In unseren November-News geht es um den Einfluss von Feinstaub auf die Spermien-Qualität.

Vorsicht Feinstaub

Eine zu hohe Belastung mit Feinstaub steht nicht nur im Verdacht, Erkrankungen der Atemwege auszulösen. Die Schadstoffe könnten auch die männliche Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Chinesische Forscher haben hierzu die Ergebnisse einer großangelegten Studie veröffentlicht: Sie fanden heraus, dass mit der Menge der Feinstaubbelastung am Wohnort auch die Menge der deformierten Spermien zunimmt. Der Feinstaub kann Partikel enthalten, die giftig oder hormonähnlich wirken und damit die Entwicklung der Spermien stören.

Bitte konkret

Der Kölner Stadtanzeiger hat drei Kinderwunsch-Experten befragt, worauf Paare achten sollten, die auf natürlichem Weg schnell schwanger werden möchten. Es geht um die richtige Ernährung, die richtige Uhrzeit, und um die Frage, ab wann man zum Arzt gehen sollte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *